Blog - Bonner Kaffeeschule

Bonner Brew Battle #2

Wir laden Coffeenerds und Coffeelover ein zum zweiten Bonner Brew Battle! Das gnadenlose Battle und ein feines Get-together wird verknüpft mit einem wichtigen Thema.

17.00 Uhr – … and coffee for all
17.30 Uhr – Vorrunde: Brühen des eigenen Lieblingskaffees mit Hario V60, Bewertung durch eine gnadenlos subjektive Jury.
18.30 Uhr – Endrunde (Qualifizierte der Vorrunde): Brühen eines unbekannten Kaffees mit V60, Bewertung der Kaffees und Kühren des Siegers durch eine subjektive aber unbestechliche Jury.
19.00 Uhr – Preisverleihung (Ehre, Ruhm & Kaffeepäckchen aus lokalen Röstereien) und Get-together.

5,- Teilnahmegebühr und eine Spendenbox für Zuschauer. Alle Einnahmen gehen zu 100% (die Unkosten werden nicht abgezogen, sondern von uns übernommen) an die UNO-Nothilfe (Mittelmeer-Flüchtlingshilfe). Das ist ein weiterer Beitrag zum Thema Röster & Baristi gegen Rassismus https://www.facebook.com/groups/RoesterundBaristigegenRassismus/

Anmeldung Teilnehmer: per mail an info (at) bonner-kaffeeschule.de
Anmeldung Zuschauer: per Klick auf „Teilnehmen“ bei Facebook

… this is how we brew it!

SCA – Specialty Coffee Association

Seit dem 01. Januar 2017 ist aus der 1982 gegründeten Specialty Coffee Association of America (SCAA) und der 1998 gegründeten Speciality Coffee Association of Europe (SCAE) offiziell eine Organisation geworden:

The Specialty Coffee Association (SCA) is a membership-based association built on foundations of openness, inclusivity, and the power of shared knowledge. From coffee farmers to baristas and roasters, our membership spans the globe, encompassing every element of the coffee value chain. SCA acts as a unifying force within the specialty coffee industry and works to make coffee better by raising standards worldwide through a collaborative and progressive approach. Dedicated to building an industry that is fair, sustainable, and nurturing for all, SCA draws on years of insights and inspiration from the specialty coffee community.

 

Die Website und das Logo sind bereits angepasst. Alle Auswirkungen auf Ausbildungssystem und Coffee Diploma, alle organisatorischen Folgen, werden in den nächsten Monaten kommuniziert.

„If your business is coffee, then this is the place for you. Explore, collaborate, progress and inspire as we build a sustainable future for coffee, today.“

Neue Location

Ab Mai 2017 gibt es alle Workshops und Schulungen in besserer Ausstattung. Als Vorlage dient ein Paper der Specialty Coffee Association (SCA) für Prämium Trainingscenter. So gibt es etwa einen eigenen Theorieraum, mehr Maschinen etc. und für den Coach endlich eine Gastrospülmaschine 😉

Die Adresse:
Bonner Kaffeeschule
Klara-M.-Faßbinder-Straße 6
53121 Bonn

Mahlen & Brühen – Filterkaffee strikes back

… heißt ein neues Format 2017.

Nachdem die SCAE-Brewing-Kurse in diesem Jahr gut angenommen wurden, gibt es einen Workshop für Einsteiger, der weniger intensiv ist, aber einen schönen Einstieg ins Thema „Mahlen & Brühen“ liefern soll:

Hier zeigen wir, dass gute Kaffeezubereitung nicht teuer sein muss! Filterkaffee bietet die Möglichkeit mit einfachem Equipment einen guten Kaffee zu brühen: Eine Mühle, ein Wasserkocher und eine Waage reichen schon aus, um zuhause (sehr oldschool oder eben sehr hip) zu brühen! Worauf dabei zu achten ist, untersuchen wir gemeinsam im Workshop. Nach einem kleinen Theorieteil und den wichtigsten Brewing-Grundlagen, geht es in die Praxis. Sie erhalten die Möglichkeit mit verschiedenen Brühmethoden (V60, Kalita Wave, French Press, Chemex o.ä.) und Hilfsmitteln ihre Fähigkeiten zu vertiefen. Gleichzeitig werden wir unterschiedliche Kaffees testen, um schon die Sensorik ein wenig mitzuschulen.

Termine:
17.3.2017 – Mahlen & Brühen – Filterkaffee strikes back
21.4.2016 – Mahlen & Brühen – Filterkaffee strikes back

Alle weiteren Termine werden wie immer im Terminkalender zu finden sein.

coffee. summer. drinks.

Wieder im Programm: coffee. summer. drinks.

Cold-Brew, Cold-Drip & Co. In diesem Workshop werden wir Klassiker wie Affogato und Frappè genau so zubereiten wie Neukreationen auf Basis von Cold-Brew oder Cold-Drip. Wer Kaffee nur heiß kennt, wird staunen, wie vielfältig Kaffee zum Einsatz kommen kann! Ideal für warme Sommertage.

Termine: 28.7.2016 und 12.08.2016

summerdrinks

SCAE Sensorik-Kurse

Slurp, Spit, Slurp, Celebrate. Eigentlich wäre das ein feiner Titel für unser neues Workshopformat. Aber es ist nicht wirklich selbsterklärend. Also nennen wir das Ganze: SCAE-Sensorik.

Wir erweitern ab sofort unsere Ausbildungsmodule der Speciality Coffee Association of Europe (SCAE) um das Thema Kaffeesensorik: Tasten, riechen und schmecken. Eigentlich das Hauptwerkzeug für alle, die in der Kaffeewelt unterwegs sind. Jeweils zwei Termine der Zertifizierungskurse Foundation und Intermediate sind für diese Jahr geplant. Schmeckt und tastet euch vorbei:

http://www.bonner-kaffeeschule.de/die-kurse/scae-sensorik/

 

20160211-IMG_2105-fotoyeh

Neu im Kursprogramm: SCAE-Brewing

Ab April bieten wir das Modul Brewing aus dem Coffee Diploma System der SCAE in der Bonner Kaffeeschule an. Damit decken wir neben den Barista skills den kompletten Bereich der Zubereitung des europaweiten Ausbildungssystems der Speciality Coffee Association of Europe ab. Inhaltlich geht es um eine Vielzahl von verschiedenen Brühmöglichkeiten, Extraktionstehorie und Brühparaxis:

  • Auswirkungen von Brühmethoden und Filtermedien,
  • Einfluß von Mühlenqualität, Mahlgrad und unterschiedlicher Partikelgrößen (samt ihrer Analyse) im Mahlgut
  • Wasser-Temperatur und Wasserqualitäten
  • Auswirkungen verschiedener Röststufen uvm.

Alle Mehr Infos unter: Filterkaffee strikes back – SCAE-Brewing

Im Sommer folgt das Modul SCAE Sensory.

20160211-IMG_2283-fotoyeh

Preiserhöhung: SCAE-Zertifizierung

Am ersten April erhöht die SCAE ihre Preise für die Zertifizierungen rund um das Coffee Diploma. Die neuen Preise betragen 60,- netto für Introduction und Foundation-Kurse, 180,- für Intermediate-Kurse und 270,- für Professional-Kurse. Alle Tarife sind Netto-Preise, es muss also noch deutsche Umsatzsteuer (+ 19%) berechnet werden. Günstiger ist es für SCAE-Mitglieder: Beim Level Intermediate spart man als Mitglied 80,-, beim Professional 90,- € Prüfungsgebühr. Die reinen Workshopgebühren dagegen werden von uns beibehalten.

scae_preise2016

Bis zum 1.4. gelten natürlich noch die alten Tarife der Prüfungsgebühren!

Schlecht erreichbar

Bei Anfragen per Mail und Telefon zu Barista-, SCAE-Brewing- und Latte-Art-Workshops gibt’s bis zum 2.2. kleine, naja große Verzögerungen. Gleich geht’s auf Fieldtrip nach Mexiko und Guatemala. Yeah! Spätestens ab dem 3.2. sollte alles wieder klappen und die Mails/Buchungen werden brav abgearbeitet.

DSC_4190 DSC_4787 DSC_4831