Wir bieten als Bonner Kaffeeschule ein breites Workshop-Spektrum rund um die Kaffeezubereitung und die Kaffee-Sensorik an. Im Mittelpunkt steht die Leidenschaft für den Kaffee und der Respekt vor der harten landwirtschaftlichen Arbeit in den Ursprungsländern. Vom Anbau über die Aufbereitung, das Rösten und die Zubereitung – wir wollen professionelles Wissen vermitteln und Kaffeegenuss neu definieren. Wer selbst einmal Baristaluft geschnuppert und geschmeckt hat, welche Vielfalt gute Kaffees bieten können, wird die Kaffeewelt anders wahrnehmen. Mit unseren Zertifizierungs-Workshops der Speciality Coffee Association (of Europe) machen wir Bonn zu einem Standort europaweiter Qualitätsoffensive. Neben Wissen, Spaß und Genuss soll vor allem Zubereitungshandwerk geschult werden. Für Home-Baristi, Coffeelover, Gründer & Gastroprofis.

Dazu bieten wir in der Bonner Kaffeeschule unterschiedliche Workshopmodule an:

Für Home-Baristi und Coffeelover eignen sich die Formate Barista basic, Barista intensiv und der Grundkurs Mahlen & Brühen. Außerdem sind alle Foundation-Kurse der SCA zugeschnitten auf Anfänger. Für Gründer & Gastroprofis sind die SCA-Module Barista skills, Brewing und Sensorik das richtige Rüstzeug. Die Kurse beginnen mit der Foundation-Zertifizierung und reichen über das Intermediate-Level bis zum Professional. Auch der Zertifikatslehrgang: Kaffee-Experte (IHK) ist ein Format für Profis oder solche, die es werden wollen.

Brewing Foundation, Intermediate und Professional mit SCA-Zertifizierung – das zentrale Filterkaffee-Abitur der Speciality Coffee Association of Europe. Eine grundlegende theoretische und praktische Ausbildung mit europaweit anerkannter Zertifizierung umfangreichen Kaffeewissens. Es werden Prämiengutscheine der Bildungsprämie angenommen. Für Anfänger & Profis.

Sensory Foundation, Intermediate und Professional mit SCA-Zertifizierung. In den SCA-Sensorik-Kursen untersuchen wir gemeinsam die Art, wie wir wahrnehmen, was wir schmecken und wie dieses Wissen angewendet werden kann. Es werden Prämiengutscheine der Bildungsprämie angenommen. Für Anfänger & Profis.

Barista Foundation, Intermediate und Professional mit SCA-Zertifizierung – das zentrale Barista-Abitur der Speciality Coffee Assosiation of Europe. Eine grundlegende theoretische und praktische Ausbildung mit europaweit anerkannter Zertifizierung umfangreichen Kaffeewissens. Es werden Prämiengutscheine der Bildungsprämie angenommen. Für Anfänger & Profis.

Zertifikatslehrgang: Kaffee-Experte (IHK) – Die Weiterbildung wird vom Gastronomischen Bildungszentrum Koblenz in Kooperation mit der Bonner Kaffeeschule durchgeführt und beinhaltet die Grundlagenschulung im Bereich Herkunft, Rohkaffee und Sensorik. Hinzu kommt das Thema Kaffeezubereitung als wesentliche Basis für das Arbeiten in der Kaffeebranche, da hier die finalen Produkte für den Kunden erzeugt werden. 
Der solcherart qualifizierte Kaffee-Experte (IHK) hat genügend Fachwissen, um nach der Weiterbildung auch Prüfungen der SCAE abzulegen.

Barista-Workshop basic – hier geht es um einen kleinen Einblick in die hohe Kunst des Umgangs mit der Siebträgermaschine und das Handwerk der espressobasierten Getränke. Der Workshop ist auch für geschlossene Gruppen buchbar. Für Anfänger.

Barista-Workshop intensiv – hier beschäftigen wir uns einen Tag lang intensiv mit den Themen: Kaffeeanbau und Kaffee verkosten. Anschließend geht geht es um die hohe Kunst des Umgangs mit der Siebträgermaschine und das Handwerk der espressobasierten Getränke. Das Format bietet die Möglichkeit praktisch das wichtige Thema Mühleneinstellung als Gruppenarbeit umzusetzen. Der Workshop ist auch für geschlossene Gruppen buchbar und für Anfänger geeigent.

Mahlen & Brühen – hier zeigen wir, dass gute Kaffeezubereitung nicht teuer sein muss! Beim Filterkaffee können wir mit einfachem Equipment und etwas Know How einen guten Kaffee zu brühen.

Grundlagen der Latte Art – Latte Art braucht Zeit, Geduld und filigrane Bewegungen. Wichtig sind Basiserfahrungen an der Siebträgermaschine (Der perfekte Espresso und Milchschaum). Nach Auffrischung des bereits im Baristakurs Gelernten erkunden wir gemeinsam in der Praxis die Grundlagen der Latte Art, aufgeteilt in Gießen der beiden Grundfiguren Herz und Blatt sowie die Benutzung von Hilfsmitteln wie Stiften und Schokosauce beim Etching. Für Baristi mit Grundkenntnissen.

 

 

Drei zweigruppige Siebträgermaschinen und eine große Auswahl an Mühlen und Filterequipment bestücken das Klassenzimmer. Zu jedem Workshop gibt es Schulungsunterlagen. Die Workshops richten sich an Privatleute genauso wie an Gastronomiemitarbeiter oder – je nach Format – Gründer. Eine Anmeldung ist direkt hier auf der Website unter den einzelnen Terminen möglich. Wir freuen uns auf koffeinreiche gemeinsame Zeiten!