Kaffeeszene Bonn: Drei Gründer, zwei Konzepte, ein Standort

Kaffeeszene Bonn: Drei Gründer, zwei Konzepte, ein Standort

Carola, Betreiberin „Der Kaffeeladen“ und Mathias und Mark von der „Bonner Kaffeeschule“.
Gekommen, um zu bleiben: Die wachsende Bonner Kaffeeszene hat seit einem halben Jahr neue Mitstreiter. Auf der Oberen Wilhelmstraße in Beuel haben sich 2013 drei Gründer zusammengefunden, die gemeinsam ein Kompetenzzentrum in Sachen Kaffee bilden. Darin enthalten sind die Rösterei mit kleinem Café „Der Kaffeeladen“ und die „Bonner Kaffeeschule“.

„Mit unserer traditionellen Trommelröstung erhalten die Kaffeebohnen bei niedrigen Temperaturen genügend Zeit, alle Aromen auszubauen und ungewollte Säuren und Bitterstoffe abzubauen“, so Röstmeisterin und Diplom Kaffeesomelier Carola Zipper. „So, wie man sich Zeit für eine gute Tasse Kaffee nehmen sollte, geben wir der Kaffee-Bohne Zeit ihre Aromen zu entfalten.“ Angeboten werden im Kaffeeladen verschiedene Kaffees – von sortenrein bis zu eigens kreierten Mischungen.

In den Räumen der Rösterei selbst bietet auch die Bonner Kaffeeschule ein breites Workshop-Spektrum rund um das schwarz-braune Getränk an. Im Mittelpunkt steht die Leidenschaft für den Kaffee. „Vom Anbau über die Aufbereitung, das Rösten und die Zubereitung – wir wollen professionelles Kaffeewissen vermitteln und Kaffeegenuss neu definieren“, sagt Gründer Dr. Mathias Kirsten. „Kaffee gehört – richtig angebaut, aufbereitet, geröstet und zubereitet – in die Champions League der Getränke. Vergleichbar mit einem guten Wein oder einem guten Craft-Bier“, so Mitgründer Mark Czogalla. „Mit unseren Zertifizierungs-Workshops der Speciality Coffee Association of Europe machen wir Bonn zum Teilnehmer einer europaweiter Geschmacks- und Qualitätsoffensive“. Neben Wissen, Spaß und Genuss soll vor allem Zubereitungshandwerk geschult werden. Dazu bietet die Kaffeeschule unterschiedliche Workshopmodule an.

Infos unter: www.derkaffeeladen.de und hier unter www.bonner-kaffeeschule.de

Adresse: Obere Wilhelmstr. 25
53225 Bonn

Öffnungszeiten Kaffeeladen: Dienstag bis Freitag ab 8 Uhr, Samstag ab 9 Uhr, Mittwochs und Samstags bis 14 Uhr, sonst bis 18 Uhr geöffnet.

Die Bonner Kaffeeschule selbst hat keine Öffnungszeiten, sondern feste Schulungstermine, die hier auf der Website zu finden sind.

update: Als Bonner Kaffeeschule haben wir einen neuen Schulungsraum in der Oberen Wilhelmstr. 27. Wir sind also ab sofort neben der Rösterei in einem eigenen Schulungsraum zu finden.

 

Veröffentlicht von

Mark Czogalla

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar