Kaffee in Zahlen - Bonner Kaffeeschule

Kaffee in Zahlen

„Denn Kaffee ist heute ein reines Convenience-Produkt, ein völlig beliebiges, allzeit bereites Getränk, das – ähnlich wie früher die Zigarette – oft genug nur eine Pause füllt. Das mag toll sein für alle diejenigen, die zur ‚Genuss sofort‘-Generation gehören. Für Menschen, die gelernt haben, dass Dinge einen Wert haben, den man nicht nur bezahlen muss, sondern dem man auch Respekt zollt, ist es wenig attraktiv.“ Dass ausgerechnet in einer Tchibo-Publikation so über die Entwicklung auf dem Kaffeemarkt gesprochen wird, ist nicht ohne Ironie. Nichtsdestotrotz: Der Kaffeereport 2013 von Tchibo in Zusammenarbeit mit Statista und brand eins Wissen ist ein interessantes und grafisch ansprechend aufgemachtes Sammelsurium rund um die Welt des Kaffees.

Download: Kaffee in Zahlen

Vielleicht bekommt Kaffee beim deutschen Top-Ten-Textilhändler Tchibo ja irgendwann wieder einen Wert, dem man auch Respekt zollt…

Veröffentlicht von

Mark Czogalla

Schreibe einen Kommentar