Lade Veranstaltungen

Der Kurs Brewing Professional baut auf den Konzepten und Fähigkeiten auf, die im Kurs Brewing Intermediate eingeführt wurden. Die Kursteilnehmer beschäftigen sich eingehender und wissenschaftlicher mit den Grundelementen des guten Kaffeebrühens, was passiert, wenn die Brühparameter verändert werden, und wie man mit dem Coffee Brewing Control Chart umgeht. Die Kursteilnehmer erhalten einen vertieften Einblick in das Wasser und seine Auswirkungen auf den Brühprozess, wobei insbesondere die Grundsätze von Ziel, Maßnahme und Aufbereitung berücksichtigt werden. Die wichtigsten Werkzeuge einer/s professionellen Barista sind ein analytischer Verstand und die Fähigkeit, eine Vielzahl von sich  ändernden Variablen zu analysieren. Mithilfe dieser Variablen kann der/die Barista verstehen, wie esie die Informationen am besten interpretiert, um dann eine Lösung oder Meinung zur Verbesserung von Kaffeequalität, Service und Bedienung für seine Kunden anzubieten. In einer schriftlichen Prüfung werden die professionellen Kurskenntnisse geprüft, während in einer praktischen Prüfung die oben beschriebenen Fähigkeiten auf der Grundlage verschiedener während des Kurses durchgeführter Übungen getestet werden.

– Referenz brühen: Stärke und Extraktion vorgegeben
– Modulierung der Extraktion nach vorgegebenen Werten
– Modulierung der Stärke nach vorgegebenen Werten

– Wasseranalyse

– Optimierung der Referenz mit Voraussage der Auswirkungen verschiedener Wasserqualitäten auf Stärke/Extraktion und die sensorischen Qualitäten
– Technische und sensorische Analyse verschiedener Kaffee-Brühungen

 

 

 

Übersetzung folgt

Having learnt how to chart your coffee in the Intermediate module, the Professional module puts that to good use to investigate and scientifically understand a range of brewing factors. The course will look at aspects such as:

Charting by-pass and investigating its effect on flavour
Investigating the effect of grind particle size
Understanding how to chart espresso and brew within a given extraction percentage
Learning how to influence the brewing parameters to hit precise extraction targets
Learning how to influence the brewing parameters to hit precise strength targets
Understanding the effect of different temperatures on coffee brewing
Understanding the acidity in your coffee at different points within the brewing process
Investigating how different water qualities has an effect on coffee brewing and flavour
Understanding how different holding methods for brewed coffee affect quality and flavour
Understanding how different degrees of roast effect the brewing process

It is recommended that you have reasonable experience of working in this field before attempting this level. Prerequisites for this module of the CDS are:

Brewing Intermediate is mandatory
Introduction to Coffee (recommended only)
Barista Skills Foundation/Intermediate (recommended only)

The course provides you with the key information to enable you to sit your Brewing Professional certification that consists of 10 short practical brewing tests and a written exam (35 questions with a pass rate of 80% required).

Successful students will be awarded 25 points towards the SCA Coffee Diploma.

COFFEE KNOWLEDGE – Roast Level
BREWING METHODS AND EQUIPMENT – Gravity Filter Shapes, Recommended Bed Depth, Effect of Device Shape on Bed Depth, Effect of Device Shape on the Finished Brew
BREWING GUIDELINES – 7 Essential Elements of Brewing, Grind Setting – Particle Size Distribution, Particle Size Ranges, Factor Influencing Particle Size Distribution
Methods for Measuring Particle Size Distribution, Effect of Particle Size Distribution on the Brew, Brewing Time, Filter Media, Water Temperature –
Effect on Extraction Rates of Different Soluble, Compounds, Effect on Sensory Aspect of Brewed Coffee, Brew Turbulence, Water Quality – Origin, Recommendation and Requirements, Alkalinity, Total Hardness, Electrical Conductivity, Treatment Methods, Testing, Sensory Outcomes on Brewed Coffee
BREWING PROCESS – Brewing Device Usage – Gravity Brewers, Brewing Processes, Wetting (Blooming): Water Quantity, Wettability, Calculating Yield Based on Water Retention, Wetting, Phase and Finished Brew Relationship and Wetting, Application
BREW ANALYSIS – Describing the Brew, Balanced Brew, Solubles Yield & Concentrations
MAINTENANCE – Grinder Burrs Quality and Replacement Requirement
BYPASS– Benefits of Using Bypass, Calculate, Measure and Chart Bypass, Sensory Impact of Bypass

 

Zielgruppe: Brüher mit fortgeschrittenen Fähigkeiten und detaillierten Kenntnissen der Kaffeekunde.
Seminardauer: Zwei Tage 9.30 Uhr – 18 Uhr, zwei Tage a 8,5 Stunden (inkl. Mittagspause)
Vorerfahrung: Dieser Kurs ist die Weiterführung des Kurses Brewing Intermediate und vertieft die dort behandelten Inhalte. Vorraussetzung ist das Level Brewing Intermediate, empfohlen wird Barista Intermediate und Sensory Foundation. Zwischen Intermediate- und Professional-Prüfung müssen nach SCA-Vorgaben mind. drei Monate vergangen sein.
Teilnahmegebühr: 999,-. Darin enthalten sind 362,95 € brutto Prüfungsgebühr der SCA. Nicht enthalten sind Unterkunft und Verpflegung.
Rabbatt: Wer SCA-Mitglied ist, zahlt statt 999,- nur 949,- inkl. Prüfungsgebühr.
Bildungsprämie: 50% der Workshopkosten können durch einem Prämiengutschein des Programms Bildungsprämie übernommen werden.
Teilnehmer/innen: Zwei bis sechs Personen

Bitte gleichzeitig eine Teilnahme über die SCA-Website angemelden, da hier im Anschluß an den Workshop die theoretischen Prüfungen abgehalten werden. Zunächst als Learner (nicht zwingend Mitglied!) unter http://scae.com/registration registrieren und anschließend unter scae.com/training-and-education/ zusätzlich für die Prüfung anmelden.

Bitte gleichzeitig mit der Buchung eine Teilnahme zur theoretischen Prüfung über die SCA-Website anmelden.

Tickets

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketsanzahl verändert werden.
Tickets sind nicht länger verfügbar
Nach oben