SCAE Sensorik-Kurse

Slurp, Spit, Slurp, Celebrate. Eigentlich wäre das ein feiner Titel für unser neues Workshopformat. Aber es ist nicht wirklich selbsterklärend. Also nennen wir das Ganze: SCAE-Sensorik.

Wir erweitern ab sofort unsere Ausbildungsmodule der Speciality Coffee Association of Europe (SCAE) um das Thema Kaffeesensorik: Tasten, riechen und schmecken. Eigentlich das Hauptwerkzeug für alle, die in der Kaffeewelt unterwegs sind. Jeweils zwei Termine der Zertifizierungskurse Foundation und Intermediate sind für diese Jahr geplant. Schmeckt und tastet euch vorbei:

http://www.bonner-kaffeeschule.de/die-kurse/scae-sensorik/

 

Neu im Kursprogramm: SCAE-Brewing

Ab April bieten wir das Modul Brewing aus dem Coffee Diploma System der SCAE in der Bonner Kaffeeschule an. Damit decken wir neben den Barista skills den kompletten Bereich der Zubereitung des europaweiten Ausbildungssystems der Speciality Coffee Association of Europe ab. Inhaltlich geht es um eine Vielzahl von verschiedenen Brühmöglichkeiten, Extraktionstehorie und Brühparaxis:

  • Auswirkungen von Brühmethoden und Filtermedien,
  • Einfluß von Mühlenqualität, Mahlgrad und unterschiedlicher Partikelgrößen (samt ihrer Analyse) im Mahlgut
  • Wasser-Temperatur und Wasserqualitäten
  • Auswirkungen verschiedener Röststufen uvm.

Alle Mehr Infos unter: Filterkaffee strikes back – SCAE-Brewing

Im Sommer folgt das Modul SCAE Sensory.

20160211-IMG_2283-fotoyeh