Datum/Uhrzeit
08.05.2021
11:00 - 14:00

Ort
Bonner Kaffeeschule


Handwerklich geröstet, von ausgesuchten Plantagen aus Brasilien, Guatemala, Kolumbien und Indien. Dazu ein saisonaler Filterkaffee von der letzten Kaffeereise nach Äthiopien und ein Pacamara natural aus El Salvador. Frisch mit der Goldmedaille der Deutschen Röstergilde prämiert: Root Down, ein äthiopischer Single Origin als Filterkaffee und 1979 als Espresso, ein sortenreiner Robusta aus Ruanda.

Mehr Infos zu den Kaffees unter: bonner-kaffeebrennerei.de
Eigentlich ist es immer ein Vor-Ort-Verkosten, quatschen und get-together. Das geht in Pandemie-Zeiten natürlich nicht.

1. Aus bekannten Gründen werden maximal fünf Person in die Rösterei gelassen. Maskierte Personen.
2. Wir halten mindestens 1,5m Abstand voneinander.
3. Idealerweise schickt ihr mir noch eine E-Mail mit eurer Vorbestellung an info@bonner-kaffeeschule.de. Vor allem, wenn’s gemahlen sein soll.
5. Bezahlen könnt ihr auf Wunsch kontaktlos mit Karte oder per Rechnung (bei Vorbestellung).

coffee & music – die Playlist des Tages: